Hilfe für die Seele bei körperlichen Erkrankungen

Eine Erkrankung, egal ob chronisch oder akut, wirft das Leben gründlich durcheinander. Ängste und Unsicherheiten, möglicherweise auch Einschränkungen, müssen verarbeitet und bewältigt werden. Eine große Herausforderung , die sehr aufwühlend und kräftezehrend sein kann.

Nicht immer können Familie und Freunde nachvollziehen, was im Erkrankten vor sich geht – und häufig möchte auch der Betroffene Familie und Freunde nicht noch mehr belasten.


Hier kann ein neutraler Ort sehr hilfreich sein, ein Ohr, das einfach nur zuhört. Eine Schulter, die mit-trägt, um die Last zu erleichtern, einfach jemand, dem Sie alles anvertrauen können, was Sie sich möglicherweise sonst niemandem zu sagen trauen.


Die innere Balance wiederfinden, auch mit der Erkrankung die Freude am Leben und den Kontakt zu anderen Menschen nicht verlieren: ich stehe Ihnen bei in dieser schwierigen Zeit.

 
marcus-wallis-PzPLzNK61do-unsplash.jpg
 

©2020 Helen Kluge